top of page
1. ZENTRUM FÜR PROZESSORIENTIERTE KUNST

Im studio sternstunden steht die prozessorientierte Kunst und der geschützte Raum im Mittelpunkt. Damit schaffen wir einen Gegenentwurf zu einem weit verbreiteten Kunstverständnis, das oft auf das Endprodukt fokussiert ist. Wir treten ein für eine Welt, in der Kunst als Ausdruck persönlicher Entfaltung und kreativer Freiheit geschätzt wird. Unser Studio lädt dazu ein, innezuhalten, den Moment zu genießen und sich ganz dem kreativen Prozess hinzugeben, ohne dem Druck des Leistungsdenkens zu unterliegen. Wir sind ein Ort der Entschleunigung und des individuellen Ausdrucks, der Raum für Tiefe, Reflexion und Experimente bietet. Hier können Menschen jeglicher Hintergründe und Fähigkeiten die transformative Kraft der Kunst erfahren und sich selbst neu entdecken.

mehr zur prozessorientierten Kunst findest Du hier...

2. FÖRDERUNG MENSCHLICHER NACHHALTIGKEIT 

In einer Welt, in der das Tempo des Lebens oft unsere Fähigkeit zum Innehalten und Nachdenken verhindert, wird die Förderung menschlicher Nachhaltigkeit nicht nur zu einem Ziel, sondern zu einer Notwendigkeit. Im studio sternstunden sind wir der Überzeugung, dass Kunstworkshops wirksame Instrumente zur Förderung der menschlichen Nachhaltigkeit sind – nicht nur für Einzelpersonen, sondern auch für Unternehmen und Gemeinschaften.

 

Unsere Workshops bieten einen Zufluchtsort für die persönliche Erkundung und Weiterentwicklung. Durch prozessorientierte Kunst werden die TeilnehmerInnen eingeladen, sich intensiv mit ihrem inneren Selbst auseinanderzusetzen und Kreativität als Mittel zur Selbstdarstellung und Selbstfindung zu nutzen. Durch die Förderung des individuellen Wohlbefindens legen wir den Grundstein für eine nachhaltige und widerstandsfähige Gesellschaft.

 

Für Unternehmen, die eine Kultur der Innovation und des Wohlbefindens pflegen möchten, bieten unsere Kunstworkshops eine einzigartige Möglichkeit zur Mitarbeiterentwicklung. Durch die Förderung der Kreativität und die Förderung einer unterstützenden Umgebung zum Experimentieren lernen Teams, Herausforderungen mit neuen Perspektiven und kollaborativem Geist anzugehen. Das Ergebnis? Eine anpassungsfähigere und nachhaltigere Belegschaft, die bereit ist, die Komplexität der sich schnell entwickelnden Landschaft von heute zu meistern.

 

Über die Grenzen einzelner Personen und Unternehmen hinaus erstrecken sich unsere Workshops bis ins Herz der Gemeinschaften. Durch Outreach-Programme und Kooperationsinitiativen streben wir danach, den Zugang zur transformativen Kraft der Kunst zu demokratisieren. Indem wir unterschiedliche Stimmen einbeziehen und Verbindungen fördern, legen wir den Grundstein für sozialen Zusammenhalt, kollektive Widerstandsfähigkeit und für eine nachhaltigere und gerechtere Zukunft.

 

ZUSAMMENARBEIT MIT DEM KULTURAMT FRANKFURT - OUTREACH PROJEKT YOU&EYE

Seit 2018 arbeitet Maya Wiesel als Künstlerin und Kunstvermittlerin im innovativem Projekt You&Eye. Ursprünglich als Pilotinitiative des Kulturdezernats ins Leben gerufen, führte der Erfolg des Projekts im ersten Jahr zu seiner Übergabe an das Kulturamt. Mit ihrem sechsjährigen Engagement war Maya Wiesel ein wesentlicher Bestandteil dieses transformativen Programms.

 

You&Eye bietet SchülerInnen im Alter zwischen 12 und 18 Jahren eine einzigartige Gelegenheit, direkt mit KünstlerInnen in ihren Ateliers in Kontakt zu treten. Durch die intensive Teilnahme an künstlerischen Projekten erhalten Studierende wertvolle Einblicke in die Welt der Kunst aus einer frischen und dynamischen Perspektive.

3. WEITERBILDUNGSZENTRUM FÜR ERZIEHER*INNEN UND LEHRER*INNEN

In unserem studio sternstunden setzen wir uns nicht nur für prozessorientierte Kunst ein, sondern auch für eine Neugestaltung des Kunstunterrichts in Schulen und Kindergärten. Wir sind davon überzeugt, dass Kunst nicht nur als Nebenfach oder Freizeitbeschäftigung betrachtet werden sollte, sondern als essentieller Bestandteil eines ganzheitlichen Bildungsansatzes.

Daher bieten wir ErzieherInnen sowie LehrerInnen die Möglichkeit, sich im Rahmen unserer Workshops weiterzubilden. Unsere Workshops sind darauf ausgerichtet, pädagogische Ansätze zu vermitteln, die den kreativen Entwicklungsprozess der Kinder fördern und ihre individuellen Ausdrucksmöglichkeiten erweitern.

Wir zeigen auf, wie prozessorientierte Kunst dazu beitragen kann, das Selbstbewusstsein, die sozialen Kompetenzen und die Kreativität der Kinder zu stärken. Dabei legen wir besonderen Wert darauf, dass unsere Workshops praxisnah und erlebnisorientiert gestaltet sind, damit die Teilnehmenden die Methoden und Techniken direkt in ihren pädagogischen Alltag integrieren können.

Unser Ziel ist es, eine Generation von Erziehenden und Lehrenden zu inspirieren und zu befähigen, Kunst als ein Mittel zur ganzheitlichen Entwicklung ihrer SchülerInnen einzusetzen. Indem wir die Grenzen des herkömmlichen Kunstunterrichts überwinden und neue Wege des kreativen Lernens aufzeigen, tragen wir dazu bei, eine Bildungskultur zu schaffen, die die Vielfalt und Einzigartigkeit jedes einzelnen Kindes wertschätzt und fördert.

4. SOZIALE UND UNTERNEHMERISCHE VERANTWORTUNG
AUSBILDUNGSZENTRUM FÜR SCHÜLER*INNEN

Im studio sternstunden nehmen wir unsere soziale Verantwortung wahr, insbesondere wenn es um die Bereitstellung von Schulungsmöglichkeiten geht. Deshalb sind wir stolz, SchülerInnen die Möglichkeit zu bieten, ihre Schulpraktika mit einer Dauer von bis zu einem Jahr bei uns zu absolvieren.

Wir glauben, dass praktische Erfahrung für die Gestaltung der zukünftigen Generation von KünstlerInnen und Pädagoginnen von unschätzbarem Wert ist. Indem wir unsere Türen für StudentInnen öffnen, möchten wir ihnen praktische Lernerfahrungen bieten, die ihr akademisches Studium ergänzen. Während ihrer Zeit bei uns haben PraktikantInnen die Möglichkeit, in den kreativen Prozess einzutauchen, Einblicke in die Studioleitung zu gewinnen und mit erfahrenen Profis zusammenzuarbeiten.

Unser Praktikumsprogramm soll sowohl bereichernd als auch lohnend sein und bietet Mentoring und Anleitung, um den Studierenden dabei zu helfen, ihre Fähigkeiten zu entwickeln und ihren Leidenschaften nachzugehen. Wir sehen darin eine Möglichkeit, in die nächste Welle kreativer Talente zu investieren, ihr Potenzial zu fördern und sie auf eine erfolgreiche Zukunft in der Kunst vorzubereiten.

Durch Initiativen wie unser Praktikumsprogramm hoffen wir, einen positiven Beitrag zum Wachstum und zur Entwicklung junger KünstlerInnen und Pädagoginnen zu leisten und sie zu befähigen, sinnvolle Beiträge für ihre Gemeinschaft und darüber hinaus zu leisten.

FÖRDERUNG DES KUNST ENGAGEMENTS UND PLATTFORM FÜR KÜNSTLER

Studio sternstunden fördert das Engagement von Unternehmen im Kunstbereich, indem es Unternehmen die Möglichkeit bietet, sich aktiv an künstlerischen Projekten zu beteiligen und Künstler zu unterstützen. Durch gezielte Partnerschaften und Kooperationen ermöglichen wir Unternehmen, ihre gesellschaftliche Verantwortung wahrzunehmen und einen positiven Beitrag zur Förderung von Kunst und Kultur zu leisten. Gleichzeitig schaffen wir eine Plattform für Künstler, um ihnen neue Möglichkeiten zur Entfaltung ihrer kreativen Talente zu bieten. Durch diese Zusammenarbeit entsteht eine Win-Win-Situation, die sowohl die Wirtschaft als auch die Kunstszene bereichert und ein lebendiges kulturelles Umfeld fördert.

bottom of page